MATZE ROSSI & BAND – Kleiner Donner

29.04.2017

Matze Rossi & Band Live 2017
Support: TIM JAACKS

════════════
19. April 2017
Kleiner Donner
Einlass: 19:00 Uhr
════════════

Vorverkauf:
Tickets hier: http://t1p.de/gi62

════════════

Matze Rossi & Band
Wer rastet rostet ein“, Matze Rossi lebt was er singt und von Rost ist da, bis auf die raue Stimme, noch keine Spur zu sehen. Alleine mit seiner Gitarre bestritt er 2016 erfolgreich 87 Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Schweden und sogar Kalifornien.
Für April 2017 steht jetzt endlich eine komplette Bandtour auf dem Plan.
„Wir können ziemlich leise und verdammt laut sein“ verspricht Matze selbstbewusst und spielt damit gleich auf seine große Stärke, dynamische und mitreißende Konzerte zu spielen, an. Mit Band im Rücken können diese Nuancen jetzt noch deutlicher ausgespielt und auf den Höhepunkt getrieben werden. Dass ihm und seiner Albumsession-Band dieser Drahtseilakt zwischen intimer Fragilität und großen Gesten gelingt bewies er bereits 2016 eindrucksvoll mit „Ich fange Feuer“, seinem erfolgreichsten Album, auf End Hits Records – dem Bandeigenen Label der US-Hardcore Pioniere Boysetsfire. Mit leuchtenden Augen verspricht er: „Das wird großartig! Ein Traum wird für mich wahr. Ich werde mit dieser tollen Band die besten Lieder aus meinen 5 Alben auf die Bühne bringen, singen, lachen, schwitzen und tanzen und alle einladen das mit uns zu teilen… Ich will mich einfach immer wieder der Musik und der Energie hingeben wenn da etwas Gemeinsames entsteht. Darin aufgehen.“  Mit seinen entwaffnend ehrlichen Texten bewegt Matze schon immer Herz und Seele seiner Hörer – auf dieser Tour bewegt er auch die Beine! Feuertaufe für Band und Programm gibt es am 17.03.17 in Schweinfurt Stattbahnhof bei der Geburtstagsgala mit tollen Gästen und unglaublichen Überraschungen.

TIM JAACKS
Eigentlich wollte Tim Jaacks für seine neuen Songs eine Band gründen. Mit anderen zusammen im Proberaum stehen, gemeinsam unterwegs sein, sich gegenseitig motivieren und voneinander lernen. Eben so, wie er es all die Jahre zuvor auch schon in verschiedensten Konstellationen gemacht hatte. Dementsprechend waren die ersten Demos, die er 2013 bei Soundcloud ins Internet stellte, noch vergleichsweise opulent arrangiert. Doch dann entdeckte der Hamburger die Loop-Station für sich. Und so kommt es, dass er bei seinen Konzerten heute allein auf der Bühne steht – mit der Gitarre in der Hand und umringt von zahlreichen Geräten auf dem Boden, die er mit den Füßen bedient. In diesem Gewand hat er jetzt einige seiner Lieder aufgenommen: „Nicht, dass sich was ändert“ heißt die daraus entstandene EP, die er im Frühjahr 2015 erstmals vorstellt. Zu hören sind darauf sechs kleine Geschichten über Ankommen und Loslassen, über Suchen und Finden, über Jungbleiben und Erwachsenwerden.

Link:
https://www.facebook.com/timjaacks

Tickets kaufen

Zum Facebook Event